Die BigKahuna – Trainingsgruppe – fit as fuck…

Mach dich sexy…gerade wieder flimmert die Werbung über die Mattscheibe. Sorry für meine verbalen Entgleisungen aber ich kann den Scheiß nicht mehr hören – sehen. Mir kommt das Kotzen wenn mich wieder einmal eine, ich muss zugeben sehr gut aufgemachte, Werbung der üblichen Verdächtigen im TV / Radio etc. trifft.

Es ist immer dieselbe Leier, ein 10 Wochen Programm, dass dem potenziellen Teilnehmer verspricht binnen kürzester Zeit zum sportlichen Höhepunkt getragen zu werden. Versteht mich nicht falsch, es ist nicht der Neid der aus mir spricht, weil es etwa selbst nicht schaffen würde ein „Freemium Produkt“ auf den Markt zu bringen, dass tatsächlich auch gekauft würde. Und es ist auch so, dass die „üblichen Verdächtigen“ sich selbst einer gehörigen Verwandlung unterzogen haben. Nur ein 10 Wochen Programm reicht halt einfach nicht aus um aus Mr. Mugel einen Mr. Muscle zu formen.

Leidenschaft und Engagement hingegen sind zwei Zutaten zu dauerhaftem Erfolg. Wer für seinen Sport brennt und sich auf das Training freut, der wird automatisch seine Ziele Schritt für Schritt erreichen; seine Ernährung entsprechend anpassen um leistungsfähiger zu werden und besser zu regenerieren. Und dabei purzeln dann auch die überflüssigen Pfunde. Egal ob in 10 Wochen oder über einen längeren Zeitraum. Wichtiger ist dabei, dass die Umstellung dauerhaft beibehalten wird und damit langfristige Erfolge erzielt werden können.

 

Fit mit der BigKahuna Trainingsgruppe

Ich bin heute noch unendlich froh darüber, dass ich zum Tough Guy Race mitgenommen wurde und in mir eine Leidenschaft für Hindernisrennen entdeckt habe. Diese Leidenschaft möchte ich jetzt und in Zukunft mit Euch teilen. Deswegen habe ich die BigKahuna Trainingsgruppe ins Leben gerufen. Hindernisläufe verlangen nach diversen Stärken die den gesamten Körper und auch den Geist betreffen. Kraft (Seilklettern,über Hindernisse klettern, Tireflips usw.) – Ausdauer – Willensstärke – Leidensfähigkeit. Wer all diese Bereiche meistert, der kann sich zu einem rundum vollkommenen Athleten entwickeln.

Wie Du siehst, sind dies Eigenschaften, die in jeder Sportart nützlich sind und nicht nur spezifisch für Hindernisläufe interessant sind. Deshalb ist mein Training auch so abwechslungsreich. Lange Läufe wechseln sich mit hochintensiven Intervalltrainings und schweißtreibenden Kraft-Ausdauereinheiten ab. Strongman Elemente sind ebenso enthalten wie „einfache“ Körpergewichtsübungen. Es wird nie langweilig, das verspreche ich Euch!

Was kostet mich der Spaß?

Das Sonntagstraining (kann auch mal am Samstag stattfinden) ist und bleibt kostenlos. Sofern die Übungen kein Equipment verlangen, können prinzipiell auch unbegrenzt viele Sportler teilnehmen. Für die Kräftigungsübungen, die nach Gewichten, Schlingentrainer etc. schreien stelle ich die Gerätschaften / Gewichte zur Verfügung. Wer selbst Kettlebells, Springseil etc. hat, darf diese gerne zum Training mitbringen.

Lasst euch anstecken vom OCR Virus. Das Training macht irre Spaß und in der Gruppe gleich doppelt! Ich hoffe ich darf euch schon am kommenden Sonntag willkommen heißen.

 

So Long – Stay Fit!

 

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.